Der IT-Sektor hat in den letzten Jahren einen sehr steilen Wachstum durchgemacht. Keine andere Branche entwickelt sich so rasant wie die IT-Branche. Was heute eine große Erfindung ist, kann morgen schon zu der alten Technik zählen. Aus diesem Grund ist in dieser Branche eine dauerhafte Lernbereitschaft unabdingbar. Für erfolgreiches Lernen braucht man eine solide Wissensbasis. Solche Wissensbasen eignet man sich am besten durch Erlernen von Berufen an. Deshalb ist es heutzutage sehr wichtig, einen Berufsabschluss zu haben, denn ohne eine solide Lehre bringen Weiterbildungen in den meisten Fällen kaum was.

Sie müssen sich Gedanken darüber machen, welchen Beruf sie erlernen wollen und danach Gedanken machen, wie Sie diesen Berufsabschluss nachholen können. Sehen Sie Ihre Auswahl als keine bindende Wahl an, denn mit Umschulungen in Berlin können Sie immer andere Wege in Ihrem Beruf einschlagen, die zuvor als unerreichbar galten. Lese den ganzen Eintrag »

MSA Berlin – Wozu der mittlere Schulabschluss?

Der mittlere Schulabschluss (kurz MSA) ist seit 2006 der einheitliche Abschluss nach der 10. Klassenstufe für alle Schulformen. Egal ob Gymnasium, Realschule, Hauptschule oder Gesamtschule – jeder Schüler kann durch das Ablegen der Sekundarstufe 1 und dem Absolvieren von 5. Prüfungskomponenten den MSA erlangen. Zu den Komponenten zählen schriftliche Prüfungen in Deutsch, Mathematik und in der ersten Fremdsprache, sowie eine mündliche Prüfung in der ersten Fremdsprache und eine Präsentationsprüfung. Lese den ganzen Eintrag »